Wie funktioniert das Walnussschalen strahlen

Moderne Motoren habe fast alle das gleiche Problem:

Im laufe der Zeit verkoken die Ansaugwege oder das AGR-System. Ruckeln, Leistungsverlust und erhöhter Kraftstoffverbrauch sind die Folge.

Bei einigen Modellen (vor allem BMW Direkteinspritzer) verkoken ausserdem noch die Ansaugkanäle und die Einlaßventile.

Viele Hersteller empfehlen im Beanstandungsfall einen meist sehr teuren Austausch der betroffenen Komponenten.

Rechnungsbeträge von über 3000€ sind keine Seltenheit.

Es gibt jedoch eine clevere Lösung: Man kann die betroffenen Bauteile mit einem speziellen Verfahren reinigen, dem Walnusschalenstrahlen.

Dabei werden klein gehackte Walnussschalen mit einem speziell dafür entwickelten Strahlgerät eingesetzt um die meist hartnäckigen Verkrustungen zu entfernen.

Dieses Verfahren ist derart effektiv, dass es mittlerweile zahlreiche Fahrzeughersteller (allen voran BMW) offiziell empfehlen.

Leider hat das Verfahren auch seine Nachteile:

Das dafür notwendige Spezialgerät ist in der Anschaffung teuer und man benötigt einen leistungsfähigen Druckluftkompressor um vernünftig damit zu arbeiten.

Die damit einhergehenden Investitionskosten scheuen viele Werkstätten.

Wir nicht! Wir haben die notwendige Technik und Erfahrung damit wir ihnen auch diese innovative Instandsetzungsmethode zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis anbieten können.